• Wanderausstellung im Haus der Geschichte, Bonn
  • Karl Valentin
Aktuelles

Aktuelles

Hier erhalten Sie einen Einblick in aktuelle Tätigkeiten der Ökumenischen Flüchtlingshilfe Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Migration und Integration im Mittelpunkt des Gespräches - Besuch des Beauftragten der Landesregierung in Bad Neuenahr
18 Dez 2019

Migration und Integration im Mittelpunkt des Gespräches - Besuch des Beauftragten der Landesregierung in Bad Neuenahr

Auf Einladung der Ökumenischen Flüchtlingshilfe Rhein-Ahr e.V. kam Miguel Vicente, der Beauftragte der Landesregierung für Migration und Integration am 18. Dezember, dem internationalen Tag der Migranten, zu einem Gedankenaustausch mit den neuen Mitgliedern der Integrationsbeiräte des Kreises und der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler aus Mainz nach Bad Neuenahr in das Mehrgenerationenhaus.
Ortswechsel
16 Dez 2019

Ortswechsel

Mit der berühmten „Träne im Knopfloch“ nahm das Werkstattteam der Selbsthilfewerkstatt für Flüchtlinge Abschied von der Grabenstraße 36 in Remagen.
es zeigt von links Rüdiger Gottzein, Maria Müller, Sara Russom, Winfried Ohlert, Helene Schäuble und Lothar Scheffel
21 Nov 2019

Sehen - hören - schmecken - reden, in dieser Reihenfolge erlebten mehr als 90 Gäste im evangelischen Gemeindehaus Remagen die Veranstaltung „15 Millionen Schritte - Alems Flucht durch die Wüste“

In der Gemeinschaftsveranstaltung der Evangelischen Öffentlichen Bücherei Remagen, dem Eine-Welt-Laden Remagen-Sinzig und der Ökumenischen Flüchtlingshilfe Rhein-Ahr e.V. (ÖFH) konnten sich Remagener Bürgerinnen und Bürger am Vorabend des Tages der Demokratie umfassend über das Fluchtland Eritrea informieren.
"Wir schaff(t)en das!" - Drei Jahre Integrationsarbeit in Remagen - Samstag, 16.11.2019 von 12:00 bis 16:00 Uhr
13 Nov 2019
Marjam Beyg, Achim Böttcher und Annette Predeek (von links nach rechts) präsentieren in der Schatzkammer Oberwinter das Kochbuch „Köstliche Erinnerungen“. Das Kochbuch kann am Tag der Demokratie an verschiedenen Stellen für 5,00 € erworben werden.
24 Okt 2019

Köstliche Erinnerungen - Präsentation eines besonderen Kochbuches

Alle waren stolz: die Teilnehmerinnen des Projektes „Integratives Kochen“, die beiden Projektleiterinnen Annette Predeek und Marjam Beyg, sowie Achim Böttcher von der Fach- und Koordinierungsstelle des Programms „Demokratie leben“, aus dessen Mitteln die Stadt Remagen das Projekt gefördert hat. Zum Abschluss des ersten Sprachtrainings für junge geflüchtete Frauen mit Kleinkindern im Landkreis Ahrweiler präsentierten sie gemeinsam ein farbenfrohes Kochbuch. Darin sind Rezepte aus aller Herren Länder, die in den vergangenen Wochen von der Gruppe gekocht wurden, festgehalten. Die vielen ausdrucksvollen Fotos im Kochbuch stammen von Marjam Beyg.
Start in die Ausbildung
11 Sep 2019

Start in die Ausbildung

Auch in diesem Jahr setzt die ÖFH ihr Projekt PFIFFIG(Projekt Flüchtlinge in Firmen als Fachkräfte integrieren) fort. Von anfangs drei Teilnehmern (Stand 01.08.2018) ist die Anzahl der im Projekt begleiteten jungen afrikanischen Flüchtlinge auf mittlerweile elf gestiegen; Tendenz: weiter steigend.

Kontakt

ÖFH RheinAhr e.V.

Sprechen Sie uns an und helfen Sie mit:

  • +49 (0) 178-8682224
  • info@oefh-aw.de
  • Weststr. 6, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Gefördert durch